Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Priv.- Doz. Dr. 
Andreas Dacho

Priv.-Doz. Dr. Andreas Dacho hat sich schon früh für sein Fachgebiet entschieden, denn er empfindet es als eine der größten Herausforderungen, einem Menschen sein Gesicht wiedergeben oder natürlich verändern zu können. PD Dr. Dacho stammt aus einer traditionsreichen Schule für Gesichts- und Nasenchirurgie und führt damit die Linie der deutschlandweit anerkanntesten Operateure auf dem Gebiet der Gesichtschirurgie fort.

“Jedes Gesicht ist
individuell”

Priv.-Doz. Dr. Andreas Dacho


vita
priv.- doz. dr. andreas dacho

Priv.- Doz. Dr. Andreas Dacho ist einer von sechs Ärzten in Deutschland mit einem Doppelfacharzt in Plastischer und Ästhetischer Chirurgie sowie in Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde. Er bündelt damit die Kompetenzen beider operativer Fachgebiete, um in Kombination mit den modernsten Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie im Bereich der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Gesichts- und Nasenchirurgie ein optimales Behandlungskonzept für Sie zu erstellen.

Seine Erfahrungen in den Fachgebieten HNO sowie Plastische und Ästhetische Chirurgie sind eng durch verschiedene Stationen verzahnt und befruchteten sich gegenseitig.

AUSZEICHNUNGEN UND STIPENDIEN

1986 Geschichts- und Politikpreis des Landes Baden-Württemberg

1990 Abiturpreis

1995 - 1999 Studienstipendiat der Friedrich-Naumann-Stiftung, Berlin

1996 Forschungsstipendium bei Professor Dr. med. David H. van Thiel, ärztlicher Direktor des Transplantationszentrums, Albert B. Chandler Hospital, Lexington, KY; USA

1998 Förderpreis der WE-Heraeus-Stiftung, Hanau und der Deutschen Gesellschaft der Naturforscher und Ärzte (GDNÄ), Berlin

Seit 2008 Mitglied im internationalen "Marquis Who´s Who" Honboard, USA

Seit 2017 Mitglied im Leading Medicine Guide

Seit 2017 Mitglied im Expertenrat der Deutschen Nasenchirurgen

“Spezialisierung macht den Unterschied
... vor allem in der Medizin! ”

Priv.- Doz. Dr. med. habil. Dacho

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Facharzt für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
Spezialist für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Gesichtschirurgie

beruflicher WERDEGANG

MEDIZINSTUDIUM:
1992-1999 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

BERUFLICHER WERDEGANG:
1998-1999 Sekretär des onkologischen Arbeitskreises des Tumorzentrums des Universitätsklinikums Heidelberg.

1999 Approbation.

2001 Promotion und Graduierung zum Ph.D. an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

1999-2001 Assistenzarzt an der Hals-Nasen-Ohren-Klinik der Universität Heidelberg (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. H. Weidauer).

2001-2005 Assistenzarzt an der Klinik für Hand-, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Schwerbrandverletztenzentrum, BG-Unfallklinik Ludwigshafen, Plastische und Handchirurgie Universität Heidelberg. (Chefarzt: Prof. Dr. med. G. Germann).

2005-2007 Assistenzarzt an der Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde/Plastische Operationen, Universitätsklinikum Leipzig AÖR, Universität Leipzig (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. A. Dietz).

2007 Facharzt für HNO-Heilkunde.

2007-2008 Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde / Plastische Operationen, Universitätsklinikum Leipzig AÖR, Universität Leipzig (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. A. Dietz).

seit 2008-2013 Oberarzt an der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, St. Josef Hospital Essen-Kupferdreh (Chefarzt: Dr. med. M. Bromba) und HNO-Konsiliarius an den Katholischen Kliniken Ruhrhalbinsel gGmbH, Essen.

2009 Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

seit 2011 Generalsekretär der Rhinoplasty Society of Europe.

2011-2013 Leitung Deutsches Nasenzentrum Essen, Klinik für Plastische Chirurgie, Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel (Chefarzt: Dr. med. M. Bromba).

2013 Habilitation und Venia legendi im Fach „Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde“ an der Universität Leipzig.

2014 Chefarzt der Klinik für Plastische und Rekonstruktive Gesichtschirurgie, HGH Bensheim, Universitätsmedizin Mannheim.

seit 2015 Ärztliche Leitung Plastische und Ästhetische Chirurgie in der ATOS Klinik Heidelberg.